Plastiken, Bilder und Objekte
Erich Knoll & Monika Krug

Vita | Ausstellungen

Erich Knoll
geb. 1953 in Sömmerda, Thüringen

1983 Kunst Studium mit Schwerpunkt Bildhauerei an der Alanus-Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter bei Bonn. Anschließend Aufbaustudium Kulturpädagogik, Diplomabschluss 1983-1987
Noch während meines Kunststudiums, beeinflußt durch die Begegnung und Auseinandersetzungen mit Joseph Beuyes und seinem erweiterten Kunstbegriff, entwickelte sich ein sozial künstlerisches Engagement, welches sich nach dem Studium fortsetzte.
Durch die vielfältigen Bildungsaufgaben wurde mir die Verbindung von Kunst mit anderen Lebensbereichen im Sinne des erweiterten Kunstbegriffs von J. Beuys praktisch evident und ist bis heute eine begleitende Frage- und Aufgabenstellung geblieben.
Die freikünstlerische Arbeit entwickelte sich parallel und war (ist) immer Inspirationsquelle für die sozialkünstlerischen Aufgaben.
Im Folgenden möchte ich beispielhaft einige Arbeits- bzw. Bildungsfelder nennen, in denen ich tätig war (bin):

- Symposion zum Thema:"Die soziale Kraft der Kunst", im Wissenschaftszentrum in Bonn, in
   Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft.
- Förderlehrgänge für sozial schwache Jugendliche bei Ford in Köln.
- Lehrlingsausbildung bei der Firma BEA (Baugesellschaft für elektrische Anlagen) in Düsseldorf.
- Arbeitsförderungsbereich für sozial schwache Jugendliche im Werkhof Witten.
- Anatomisches Plastizieren mit Medizinstudenten der UNI Witten-Herdecke.
- Ausbildungsbegleitung von Heilerziehungspflegern und Sozialtherapeuten an der
   Akademie für Sozialtherapie Wuppertal e.V.
- Künstlerische Arbeit mit Menschen mit Behinderungen im Christopherus-Haus in Dortmund.
- Künstlerische Arbeit mit pädagogischen Mitarbeitern.
- Studienjahr Michelangelo, in Zusammenarbeit mit der Künstlergruppe Farbraum in Dortmund
- Gründung einer Künstlergruppe in Wuppertal. Entwicklung, Organisation und Durchführung
   eines Kunst- und Kulturspaziergangs in Wuppertal.
- Lehrlingseinführung bei der Firma Wacker-Chemie.
- Dozent an der Akademie für Sozialtherapie Wuppertal e.V.
- Dozent, Seminarleiter und Geschäftsführer am Seminar am Michaelshof, Hepsisau
- Geschäftsführer, Auenhof Wohnen&Arbeiten gGmbH
- Abteilungsleiter, Soziales Miteinander und Leben im Alter, Stadt Ostfildern
Ausstellungen (Auswahl)
1985 Gruppenausstellung Herdecke
1987 Freie Waldorfschule Hannover
1988 Galeriegemeinschaft Zeist, NL
1992 Akademie für Sozialtherapie Wuppertal e.V.
1993 Christopherus-Schule Hamburg
1993 Erzieherseminar Dortmund
1994 Gesellschaft für systemische Therapie Heidelberg
1995 Stinnes Stahl AG in Mühlheim
1995 Hauptstelle der Volksbank Bochum
1996 Galerie im Johanneshaus Öschelbronn
1997 Haus am kölnischen Park Berlin
1997 Ausbildungsstätte des auswärtigen Amt Bonn
1998 Hauptstelle der Sparkasse Sömmerda
2000 Haus VIGILIA in St Johann i. Tirol, A
2003 Gruppenausstellung Otto Areal Wendlingen
2006 Gruppenausstellung Rathaus Alfter
2006 Raphael Kirche Pforzheim
2007 Gruppenausstellung zum Thema: "Antlitz, eine Schwelle", in Pforzheim